Fehlende Kommunikation = viel Ärger

Also wie immer fing alles aus einem Grund an: Ich habe über den Impuls Fehlende Kommunikation ist der Auslöer aller Streitigkeiten nachgedacht, jetzt etwa nach 2 Tagen hab ich denn etwas, was auch schreibbar ist. Also das Beispiel, weswegen ich überhaupt übersowas nachgedachte habe, 2 sehr gute Freundinnen haben sich gestritten, weil sie alles losgeworden sind in diesem Gesoräch, was sie schon die letzten Tage bedrückt, dabei ist Rausgekommen, was die eine nicht gewusst hat, was die andere für sie macht und umgekehrt, also war es fehlende Kommunikation zwischen den beiden, die Auslöser für diesen doch so schwachsinnigen Streit um Zeit war. Ist es denn nicht so, das auch Eifersucht fehlende Kommunikation beeinhaltet, denn würden menschen erzählen, worauf sie Eifersüchtig sind, würde jemand, der Wissen würde Worauf ein anderer Mensch eifersüchtig ist, diesem Eifersüchtigem Menschen, mit dem worauf er Eifersüchtig ist aus dem weg gehen, klar kann man jetzt sagen ' HA! und wie soll sich der Irak den USA gegenüberverhalten? ' Klar da spielen noch andere Faktoren, wie Macht ein, denn Macht wiederum verleitet dazu nicht miteinender zu reden, sondern nur andere herum zu kommandieren, was wiederum zu Hass führt, es ist also wieder die mangelnde Kommunikation zwischen Menschen. Was mich zu dem Gedanken gebracht hat, das es doch wiederum die DUMMHEIT der Menschen ist, die daran Schuld ist, das es Sachen wie KRIEG,RASSISMUS,HASS,... gibt. Jedesmal, wenn mir das bewusst wird, macht es mich traurig, das nicht alle Menschen über ihr tun und Handeln nachdenken, das würde die Wlet um soviel besser machen.

So mein Wort zum Sonntag mfg CRyyyZ 

22.10.07 19:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de